Artikel mit dem Tag „Pollenfilter“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Luftreiniger mit verschiedenen Funktionen

    Fast jeder Allergiker hat sich schon einmal mit dem Thema auseinandergesetzt: Luftreiniger. Es gibt sie in verschiedenen Variationen als Luftreiniger inkl. Ionisierung der Luft oder beispielsweise in Kombination mit einem Luftbefeuchter. Aber worauf sollte man achten, wenn man einen Luftreiniger kauft und bringt das überhaupt was?

    Warum ein Luftreiniger?

    Das was uns Allergikern im Sommer zu schaffen macht sind die Pollen. Zwangsläufig tragen wir diese auf unserer Kleidung mit uns herum. Sie haften überall an, auch in den Haaren womit wir sie bis in unsere Schlafräume transportieren. Um den Schlaf zu verbessern, kann man sich einen solchen Luftreiniger ins Schlafzimmer stellen. Es gibt auch einige mit Timer-Funktion, welche sich nach 2 Stunden automatisch abschalten. Der Luftreiniger saugt die Luft aus dem Raum an und führt diese durch ein System aus diversen Filtern.

    Worauf sollte man beim Kauf achten?

    Beim Kauf eines Luftreinigers gibt es…
  • Dunkle Wolken ziehen auf, der nächste Regen steht kurz bevor und man könnte meinen, dass sich mit dem guten Wetter auch der Heuschnupfen für die nächsten Tage verabschiedet. Dies allerdings ist unter gewissen Voraussetzungen ein Trugschluss. Zu schnell das Fenster aufgemacht oder die Wohnung gelüftet und die Beschwerden können schlimmer werden als vorher. Die Vermutung, dass die Pollen bei Regen förmlich weggespült werden ist zwar nicht gänzlich verkehrt, doch hierfür muss es schon ganz ordentlich schütten.

    Bei einem leichten Regenguss zieht der Abwind des Schauers auch die Pollen aus den oberen Himmelsschichten mit herunter auf die Erde. Mitunter kann es also angehen, dass es einem nach einem kurzen Regen noch schlechter geht als zuvor. Ist das Spektakel vorüber dauert es auch eine Zeit, bis alle Pollen wieder entsprechend in die oberen Himmelsschichten aufgestiegen sind.

    Für die Zukunft solltet ihr also abwarten, um was für eine Art Regen es sich handelt und erst 5 - 10 Minuten…